SV Sachsenring e.V. – Tischtennis

Sport, im Verein am schönsten

Tischtennis

Tabellenführung in Thüringens Landeshauptstadt erfolgreich verteidigt

 

 

 

 

Regionalliga: TTZ Sponeta Erfurt gegen SV Sachsenring Hohenstein-Ernstthal 5:9

 

Mit dem sechsten Sieg in Folge hat der SV Sachsenring seine Tabellenführung in der Regionalliga erfolgreich verteidigt. Der Doppelpunktgewinn in Thüringens Landeshauptstadt war aber kein Selbstläufer, die Erfurter erwiesen sich als der erwartet schwere Gegner. Bei den Gästen fehlte diesmal Andrey Milovanov, dafür rückte der erfahrene Andrey Grossu ins Team. Mit einem 1:1 endeten die ersten beiden Doppel, während Roland Krmaschek/Nick Neumann-Manz in vier Sätzen unterlagen, setzten sich Youssef Abdel-Aziz/Aleksandr Smirnov in drei Sätzen durch. Im dritten Doppel lagen Johann Koschmieder/Andrey Grossu mit 0:2 zurück, dank einer Leistungssteigerung gewannen sie aber noch mit 3:2. Eine Punkteteilung gab es im ersten Paarkreuz. Beide Partien wurden erst im fünften Satz entschieden. Youssef Abdel-Aziz ging dabei gegen den ehemaligen Sachsenringspieler Dmitry Zakharov als Sieger vom Tisch, während Roland Krmaschek seinem Kontrahenten gratulieren musste. Durch zwei starke Leistungen von Johann Koschmieder und Aleksandr Smirnov konnten sich die Gäste mit 5:2 etwas absetzen. Andrey Grossu unterlag anschließend knapp im Entscheidungssatz, Nick Neumann-Manz stellte mit seinem Sieg den alten Abstand wieder her. Im Spitzenspiel des Tages behielt Dimitry Zakharov gegen Roland Krmaschek mit 3:1 die Oberhand und Erfurt verkürzte auf 4:6. Youssef Abdel-Aziz und Aleksandr Smirnov gewannen auch ihre zweiten Einzel und mit ihrem Erfolg im Doppel blieben beide in dieser Begegnung ungeschlagen. Die Gastgeber konnten noch auf 5:8 verkürzen, aber auch Nick Neumann-Manz gewann sein zweites Einzel und machte damit den Doppelpunktgewinn des Spitzenreiters perfekt. „Das war ein hartes Stück Arbeit und die Erfurter haben uns absolut gefordert, aber unsere Mannschaft hat toll gekämpft und wir freuen uns über diesen Auswärtssieg“, so Neumann-Manz kurz nach Matchende.

 

 

 

 

 

Zur Abteilung Tischtennis

Kommentare

Es sind bisher keine Kommentare zum Beitrag abgegeben worden.

Ihre E-Mail Adresse wird nur zur Verifizierung des Kommentars gebruacht. Eine Veröffentlichung bei den Kommentaren findet nicht statt.