SV Sachsenring e.V. – Tischtennis

Sport, im Verein am schönsten

Tischtennis

Ungefährdeter Heimerfolg bringt Tabellenführung in der Regionalliga Süd

Regionalliga:
SV Sachsenring Hohenstein-Ernstthal gegen HSV Medizin Magdeburg 9:2
Mit einem nie gefährdeten Heimerfolg gegen die Mannschaft aus der Landeshauptstadt Sachsen-Anhalts hat sich der SV Sachsenring Hohenstein-Ernstthal die Tabellenspitze in der Regionalliga Süd erobert. Vor 121 Zuschauern trat der Gastgeber in Bestbesetzung an und ging nach den drei Eingangsdoppeln mit 2:1 in Führung. Roland Krmaschek/Nick Neumann-Manz und Youssef Abdel-Aziz/Andrey Milovanov beendeten ihre Partien siegreich, Aleksandr Smirnov/Johann Koschmieder unterlagen in vier Sätzen. Bereits das erste Einzel zwischen Roland Krmaschek und dem Ex-Sari-Spieler Juan Carlos Luperdi riss die Zuschauer von den Sitzen. Immer wieder brachte die Nummer eins der Gastgeber seinen angriffsorientierten Kontrahenten mit unglaublichen Abwehraktionen zur Verzweiflung und setze sich in einem sehenswerten Match mit 11:6, 12:10 und 11:6 durch. Inspiriert von dieser tollen Vorstellung, stellten Youssef Abdel-Aziz, Aleksandr Smirnov, Johann Koschmieder, Nick Neumann-Manz und Andrey Milovanov mit fünf weiteren Siegen das Ergebnis auf 8:1. Mit einer ganz starken Leistung brachte Vladislav Ursu im Spitzenspiel des Tages Roland Krmaschek die erste Saisonniederlage bei, wobei beide Akteure den Zuschauern Tischtennis auf sehr hohem Niveau zeigten. „Es sind genau diese Spiele, die diesen Sport so faszinierend machen und die Fans immer wieder in die „Grüne Hölle“ kommen lassen“, war vom Teamchef Christian Hornbogen zu hören. Mit seinem zweiten Einzelsieg stellte Youssef Abdel-Aziz den verdienten 9:2-Heimerfolg sicher. Mit 8:0 Punkten steht das Sachsenring-Sextett auf Platz eins vor der ebenfalls noch verlustpunktfreien Mannschaft aus Regenstauf (6:0 Punkte), die spielfrei waren. Am kommenden Sonntag reist Sachsenring zum Tabellenvierten, der SpVgg Thalkirchen und will dort die Führung verteidigen.

Zur Abteilung Tischtennis

Kommentare

Es sind bisher keine Kommentare zum Beitrag abgegeben worden.

Ihre E-Mail Adresse wird nur zur Verifizierung des Kommentars gebruacht. Eine Veröffentlichung bei den Kommentaren findet nicht statt.