SV Sachsenring e.V. – Tischtennis

Sport, im Verein am schönsten

Tischtennis

DANKE - für eine unglaubliche Saison

Auch wenn noch nicht alle Einzelwettkämpfe der laufenden Saison abgeschlossen sind: Für eine in allen Belangen herausragende Saison möchten wir uns als Verantwortliche des SV Sachsenring-Tischtennis an dieser Stelle bei unseren treuen Anhängern, Helfern, Partnern sowie Eltern, Schiedsrichtern und allen Vereinsfreunden ganz herzlich bedanken!
Der Meistertitel in der Regionalliga Süd und der damit verbundene Aufstieg in die 3. Bundesliga sind ein weiterer großer Erfolg in unserer bisherigen Vereinsgeschichte. Dass auch unsere zweite Mannschaft den sofortigen Wiederaufstieg in die Mitteldeutsche Oberliga in sprichwörtlich letzter Sekunde erkämpfen konnte, krönt diese überragende Saison, in welcher auch unsere Nachwuchstalente in zahlreichen Individualwettkämpfen wieder Großes geleistet haben.
Nach einer kurzen Durchschnauf – und Analysephase gilt es schon bald, sich den neuen Herausforderungen zu widmen. Die an unseren Verein und unsere im Ehrenamt tätigen Mitglieder gestellten Anforderungen werden nicht geringer werden. Hier gilt es in den nächsten Wochen und Monaten mit allen Beteiligten die strukturellen und sportlichen Voraussetzungen auszuloten und vorhandene Potenziale zu benennen, um nachhaltig Spitzensport in der Pfaffenberg-Turnhalle anbieten zu können.
Wir danken Euch und Ihnen an dieser Stelle nochmals auf das Herzlichste für den geleisteten Einsatz, jegliche Unterstützung sowie die entgegengebrachten Glückwünsche und freuen uns auf neue Abenteuer und Ziele im Spieljahr 2018/19 – Wir wünschen allen Tichtennis-Begeisterten einen guten Start in einen erholsamen Sommer!
In diesem Sinne Gut Schlag und bis bald auf ein Wiedersehen in der „Grünen Hölle“!
 
Euer Vorstand SV Sari TT

Zur Abteilung Tischtennis

Kommentare

Es sind bisher keine Kommentare zum Beitrag abgegeben worden.

Ihre E-Mail Adresse wird nur zur Verifizierung des Kommentars gebruacht. Eine Veröffentlichung bei den Kommentaren findet nicht statt.