SV Sachsenring e.V. – Tischtennis

Sport, im Verein am schönsten

Tischtennis

Landespunktwertungsturniere in Döbeln - Sachsenring II schlägt im Fuchsbau auf

Sächsische Landespunktwertungsturniere Nachwuchs in den Altersklassen U11 bis U18 in Döbeln
AK U11 und U15 am Samstag, 05.03.2016
AK U13 und U18 am Sonntag, 06.03.2016, jeweils ab 10 Uhr
Sachsenring in allen Altersklassen vertreten
Am Wochenende schlagen die besten Nachwuchsspieler Sachsens bei den Landespunktwertungsturnieren der Altersklassen U11 bis U18 auf, die alljährlich in Döbeln an zentraler Stelle ausgetragen werden. Der SV Sachsenring ist in allen Altersklassen vertreten. Finn Schlegel und Niclas Piechotta haben sich für das U11-Turnier qualifiziert, wobei sich Piechotta sogar eine Startberechtigung für das U13-Turnier erkämpfen konnte. In der AK 15 hält der amtierende Sachsenmeister Florian Kaulfuß die Fahnen von Sachsenring hoch und in der Jugendklasse der bis 18-jährigen haben die Karl-May-Städter mit Ben und Erik Seifert sowie Florian Kaulfuß drei Eisen im Feuer.

Sachsenliga Herren:
Samstag, 05.03.2016 Uhr, 14:00 Uhr: LTTV Leutzscher Füchse II vs. SV Sachsenring Hohenstein-Er. II
Der Tabellenführer aus der Karl-May-Stadt reist am Samstag nicht unbedingt als Favorit in die Messestadt, wo das Team beim LTTV Leutzscher Füchse II bestehen muss. Die Leipziger haben ihre Truppe zur Halbserie mit einem südamerikanischen Spieler verstärkt und bereits zwei klare Siege zum Auftakt der Rückrunde eingefahren. Somit sind die Füchse um einiges stärker zu erwarten, als es der derzeitig neunte Tabellenplatz vermuten lässt. Mit einer konzentrierten Leistung sollte für die Regionalliga-Reserve von Sachsenring dennoch etwas Zählbares aus dem Fuchsbau zu entführen sein.

Zur Abteilung Tischtennis

Kommentare

Es sind bisher keine Kommentare zum Beitrag abgegeben worden.

Ihre E-Mail Adresse wird nur zur Verifizierung des Kommentars gebruacht. Eine Veröffentlichung bei den Kommentaren findet nicht statt.