SV Sachsenring e.V. – Tischtennis

Sport, im Verein am schönsten

Tischtennis

Sachsenligateam kämpft im letzten Punktspiel ebenfalls um die Meisterschaft

Sachsenliga:  TTV Burgstädt gegen SV Sachsenring Hohenstein-Ernstthal II
Spannend wird es  auch für die zweite Mannschaft des SV Sachsenring. Die Reserve steht mit 31:3 Punkten an der Tabellenspitze der Sachsenliga vor den punktgleichen Leutzscher Füchsen. Auch beim Spielverhältnis geht es sehr knapp zu. Da weist der SV Sachsenring plus 154 Spiele aus, währende die Leipziger plus 151 auf dem Konto haben. Um diesen denkbar kleinen Vorsprung, der durch die letzten Partien und vermeidbare Spielverluste knapper ausfällt, als geplant war, zu verteidigen, brauchen die Hohenstein-Ernstthaler eine Topleistung. Morgen treten sie beim Tabellendritten TTV Burgstädt (26:8 Punkte) an, der ebenfalls topmotiviert sein dürfte. Das Hinspiel gewann Sachsenring mit 11:4. Die Leutzscher Füchse haben Heimvorteil und treffen auf den Tabellenvierten TTC Holzhausen II (21:13 Punkte).

Zur Abteilung Tischtennis

Kommentare

Es sind bisher keine Kommentare zum Beitrag abgegeben worden.

Ihre E-Mail Adresse wird nur zur Verifizierung des Kommentars gebruacht. Eine Veröffentlichung bei den Kommentaren findet nicht statt.