SV Sachsenring e.V. – Tischtennis

Sport, im Verein am schönsten

Tischtennis

Sachsenring-Reserve reist nach Thüringen und Sachsen-Anhalt

Mitteldeutsche Oberliga:
Samstag, 10.11.2018, 15 Uhr: TSV Zella-Mehlis gegen SV Sachsenring Hohenstein-Ernstthal II
Sonntag, 11.11.2018, 11 Uhr: MSV Hettstedt gegen SV Sachsenring Hohenstein-Ernstthal II
Nach einer 14tägigen Spielpause steht für die zweite Mannschaft des SV Sachsenring nun wieder ein Wochenende mit zwei Auswärtsspielen an. Los geht es am Samstag im thüringischen Zella-Mehlis. Der Tabellensechste hat bereits fünf Begegnungen absolviert und kann dabei auf ein ausgeglichenes Punktekonto verweisen. Anspiel in der Dreifeldersporthalle Zella-Mehlis, Schillerstraße ist um 15 Uhr.
Bereits einen Tag später müssen die Jungs von Teamchef Alexander Uhle bereits wieder an die Tische. Diesmal sind sie beim MSV Hettstedt zu Gast, mit denen sich die Hohenstein-Ernstthaler schon die „Klinge gekreuzt“ haben. „Nach dem Heimsspielerfolg gegen Dresden-Mitte wollen wir natürlich versuchen, von den beiden Auswärtspartien etwas Zählbares mitzunehmen. Das wird sicher nicht einfach, ist aber bei konzentrierter Spielweise auch nicht unmöglich“, so Uhle im Vorfeld der beiden Begegnungen. Anspiel in Hettstedt in der Sporthalle Volkspark, Am Busbahnhof ist um 11 Uhr.

Zur Abteilung Tischtennis

Kommentare

Es sind bisher keine Kommentare zum Beitrag abgegeben worden.

Ihre E-Mail Adresse wird nur zur Verifizierung des Kommentars gebruacht. Eine Veröffentlichung bei den Kommentaren findet nicht statt.