SV Sachsenring e.V. – Tischtennis

Sport, im Verein am schönsten

Tischtennis

Sachsenring steigt erwartungsvoll in neue Saison ein

Regionalliga: Samstag, 24.09.2016, 18:00 Uhr: HSV Medizin Magdeburg vs. SV Sachsenring Hohenstein-Ernstthal

Die Sommerpause und Vorbereitungsphase auf die neue Saison ist nun auch für das Flaggschiff der Karl-May-Städter beendet. Am kommenden Samstagabend tritt das Regionalliga-Team beim starken Aufsteiger Medizin Magdeburg an. Die Männer aus Sachsen-Anhalt sind bereits verheißungsvoll in die Spielzeit gestartet und setzten in der Vorwoche mit einem 9:4-Auswärtserfolg bei Mitaufsteiger Rosenheim ein deutliches Ausrufezeichen. Ein Wiedersehen gibt es mit dem ehemaligen Sari-Spitzenspieler Dmitry Zakharov, der jetzt im Dress der Mediziner aufschlägt. Für Sachsenring stehen mit der neuen Nummer Eins Roland Krmaschek und dem jungen ägyptischen Talent Youssef ebenfalls zwei neue Akteure an den Tischen. „Wir sind gut vorbereitet auf dieses erste schwere Spiel. Wir werden gleich ordentlich gefordert werden, wollen aber etwas Zählbares mit nach Hause bringen“, freut sich Sari-Teamchef Christian Hornbogen auf die Partie. Den Männern vom Pfaffenberg steht eine interessante und äußerst abwechslungsreiche Saison bevor. Viele Teams dürften ähnlich stark besetzt sein. Einen klaren Favoriten gibt es im Vorfeld nicht. Erster Aufschlag in eine mit Spannung erwartete Runde ist für die Sari-Männer in Magdeburg (Sporthalle auf der Bertold-Brecht-Straße) um 18 Uhr.

Zur Abteilung Tischtennis

Kommentare

Es sind bisher keine Kommentare zum Beitrag abgegeben worden.

Ihre E-Mail Adresse wird nur zur Verifizierung des Kommentars gebruacht. Eine Veröffentlichung bei den Kommentaren findet nicht statt.