SV Sachsenring e.V. – Tischtennis

Sport, im Verein am schönsten

Tischtennis

Sachsenring will weiter punkten

Regionalliga: SV Sachsenring Hohenstein-Ernstthal gegen MSV Hettstedt

Das "Flaggschiff" des SV Sachsenring möchte im Kampf um den Klassenerhalt am Sonntag weiteren Boden gut machen. Zu Gast ist die sachsenanhaltinische Vertretung des MSV Hettstedt, die mit 10:12- Punkten derzeit Rang sechs in der Tabelle belegt. „Mit einer Leistung wie im letzten Heimspiel sollte auch in diesem Duell einiges möglich sein, wenngleich die Hettstedter über ein starkes Team verfügen. Wir müssen aber auch mit der nötigen Abgeklärtheit in dieses Match gehen, da es einige knifflige Spiele geben wird“, ist sich Teamchef Christian Hornbogen sicher. Mit einem Sieg könnte Sachsenring die Abstiegsränge erstmals seit langer Zeit verlassen. Im Gästeteam steht mit Jonathan Nunez ein „alter Bekannter“ aus der damaligen Oberligamannschaft der Karl-May-Städter. Das Publikum auf dem Pfaffenberg darf sich wieder auf hochklassigen und spannenden Tischtennissport freuen. Erster Aufschlag in dieser Partie ist Sonntag 15 Uhr.

Zur Abteilung Tischtennis

Kommentare

Es sind bisher keine Kommentare zum Beitrag abgegeben worden.

Ihre E-Mail Adresse wird nur zur Verifizierung des Kommentars gebruacht. Eine Veröffentlichung bei den Kommentaren findet nicht statt.