SV Sachsenring e.V. – Tischtennis

Sport, im Verein am schönsten

Tischtennis

Sari-Teams wollen von den Auswärtsspielen Punkte nach Hause bringen

Regionalliga Herren: Sonntag, 20.11.2016, 14:00 Uhr: SB Versbach vs. SV Sachsenring Hohenstein-Er.
Nach den Punktverlusten in der Vorwoche kämpft das Sari-Team am Sonntag darum, den Anschluss an die Tabellenspitze zu behalten. „Die knappen Niederlagen müssen raus aus den Köpfen. Wir spielen bislang eine hervorragende Saison und können auch in Versbach bestehen“, meint Teamchef Christian Hornbogen mit Blick auf das Spiel beim Staffelfavoriten. Die Würzburger haben das wohl nominell stärkste Team der Liga beieinander, die Heimniederlage gegen Medizin Magdeburg zu Saisonbeginn kam ein wenig überraschend. Zu der ohnehin schon stark besetzen Truppe des Vorjahreszweiten stieß vor der Spielzeit noch Felix Bindhammer vom Zweitligisten TV Hilpoltstein hinzu. Wenngleich die bevorstehende Aufgabe am Sonntag ungemein schwer werden wird, erhoffen sich die Männer von Sachsenring etwas Zählbares mit aus der Pleichachtal-Halle nach Hause zu bringen. Aufgeschlagen wird ab 14 Uhr.


Mitteldeutsche Oberliga Herren: Samstag, 19.11.2016, 18:00 Uhr:
HTTC 09 Wernigerode vs. SV Sachsenring Hohenstein-Ernstthal II
Die einzig bislang punktelosen Teams der Mitteldeutschen Oberliga treffen am Samstag direkt aufeinander. Hierzu muss die Sari-Reserve um Spitzenspieler Andrej Grossu zum Harzer TTC Wernigerode reisen. „In solchen Kellerduellen braucht man gute Nerven. Wir wollen beweisen, das wir zurecht in dieser Liga spielen“, gibt Kapitän Marco Grebe die Marschrichtung vor. Für den SV Sachsenring II ist es bereits das letzte Spiel einer bislang sehr unglücklich verlaufenen Vorrunde. Zumindest ein Punktgewinn wäre überlebenswichtig, um für die Rückrunde im Kampf um den Klassenverbleib eine realistische Chance zu bewahren. Anspiel des Duells um die „rote Laterne“ ist Samstagabend 18 Uhr.

Zur Abteilung Tischtennis

Kommentare

Es sind bisher keine Kommentare zum Beitrag abgegeben worden.

Ihre E-Mail Adresse wird nur zur Verifizierung des Kommentars gebruacht. Eine Veröffentlichung bei den Kommentaren findet nicht statt.