SV Sachsenring e.V. – Tischtennis

Sport, im Verein am schönsten

Tischtennis

Spitzenspiel in Thüringen

Samstag, 14.02.2015, 18:00 Uhr; SV Schott Jena vs. SV Sachsenring Hohenstein-Ernstthal
Zweiter gegen Ersten lautet am Samstag das Spitzenspiel in der Regionalliga Süd der Herren. Die Gäste aus der Karl-May-Stadt gehen dabei sogar als Spitzenreiter in die Begegnung, da das Team vom Pfaffenberg momentan drei Spiele mehr absolviert hat als die Jenenser. Der Gastgeber hat seinerseits aber ganze fünf Minuspunkte weniger auf dem Konto und bislang überhaupt erst einen Minuspunkt verbuchen müssen. Diesen allerdings im Gastspiel beim SV Sachsenring gleich zu Beginn der Saison. Die Hausherren sind leicht zu favorisieren, da Sie über eine stark besetzte Mannschaft auf allen Positionen verfügen. „Nur wenn jeder an seine Leistungsgrenze geht, können wir etwas Zählbares aus Thüringen mitbringen“, ist sich Teamchef Christian Hornbogen bewusst. Anspiel in der Turnhalle Kastanienschule in Jena ist Samstagabend 18 Uhr.

Zur Abteilung Tischtennis

Kommentare

Es sind bisher keine Kommentare zum Beitrag abgegeben worden.

Ihre E-Mail Adresse wird nur zur Verifizierung des Kommentars gebruacht. Eine Veröffentlichung bei den Kommentaren findet nicht statt.