SV Sachsenring e.V. – Tischtennis

Sport, im Verein am schönsten

Tischtennis

SV Sachsenring erwartet am Wochenende ein spannendes Saisonfinale

Regionalliga: SSV 07 Schlotheim gegen SV Sachsenring Hohenstein-Ernstthal

Der letzte Spieltag in der Regionalliga und Landesliga hält für die beiden Spitzenteams des SV Sachsenring zwei wichtige Begegnungen bereit. Die erste Mannschaft tritt beim Tabellenvierten SSV 07 Schlotheim an und möchte mit einem Punktgewinn den erkämpften zweiten Tabellenplatz erfolgreich verteidigen. Zur Erreichung dieses Zieles und dem damit besten Ergebnis in der Vereinsgeschichte muss das Team noch einmal alle Register ziehen, denn bereits im Hinspiel gab es beim 8:8-Unentschieden eine sehr knappe Auseinandersetzung. Anspiel im Nordthüringer Sportcenter in Schlotheim ist am Samstag, 15 Uhr.

Landesliga: Brandiser TTC 1946 gegen SV Sachsenring Hohenstein-Ernstthal II

Noch heißer wird der Tanz für die zweite Vertretung der Karl-May-Städter, die ebenfalls beim Tabellenvierten der Landesliga antreten. Beim Brandiser TTC sollte ein Doppelpunktgewinn erkämpft werden, um die Tabellenführung zu verteidigen und den damit verbundenen direkten Aufstieg in die Sachsenliga zu erreichen. Die Mannschaft brennt darauf, denn nachdem man in den vergangenen Jahren, den Aufstieg jeweils knapp verpasste, soll nun der Sprung in die Sachsenliga eine erfolgreiche Saison krönen. Aufgeschlagen wird am Samstag in der Mehrzweckhalle an der Mittelschule Brandis, ab 17:30 Uhr.

Zur Abteilung Tischtennis

Kommentare

Es sind bisher keine Kommentare zum Beitrag abgegeben worden.

Ihre E-Mail Adresse wird nur zur Verifizierung des Kommentars gebruacht. Eine Veröffentlichung bei den Kommentaren findet nicht statt.