SV Sachsenring e.V. – Tischtennis

Sport, im Verein am schönsten

Tischtennis

Gewinnbringendes Kurztrainingslager mit "Axel F." vom Zweitbundesligisten TV Hilpoltstein

Sechs Einheiten an zwei Tagen standen für 14 Nachwuchsspieler des SV Sachsenring auf dem Programm, um sich in einem Kurz-Trainingslager auf die neue Spielzeit einzustimmen. Dabei war es kein geringerer als Alexander Flemming (TT-Profi 2. Bundesliga/ TV Hilpoltstein), der auf Einladung von TSP-Leiter Christian Hornbogen mit seiner mobilen TT-Trainingsschule auf dem Pfaffenberg Halt machte. Mit dabei auch Co-Trainer Martin Schade (Taucha), der die Teilnehmer beim Balleimertraining ordentlich ins Schwitzen brachte. Den 14 Sari-Talenten aus verschiedenen Alters- und Leistungsklassen wurde einiges abverlangt. Neben Waldläufen, Kraft – und Konditionsübungen kamen aber auch spielerische Elemente nicht zu kurz: „Ich denke, es waren sehr intensive und lehrreiche Tage für unseren Nachwuchs, bei denen der ein oder andere auch neue Dinge kennengelernt hat“, freute sich unser Talentstützpunktleiter über den gelungenen Saisonauftakt für den Sari-Nachwuchs.
Die Kooperation mit dem besten sächsischen Tischtennisspieler der Nachwendejahre - in Tischtenniskreisen auch als Axel F. bekannt - soll auf jeden Fall weiter intensiviert werden.
Nachfolgend ein paar Schnappschüsse.
Vielen Dank Alex, Du darfst gern wieder kommen !

Zur Abteilung Tischtennis

Kommentare

Es sind bisher keine Kommentare zum Beitrag abgegeben worden.

Ihre E-Mail Adresse wird nur zur Verifizierung des Kommentars gebruacht. Eine Veröffentlichung bei den Kommentaren findet nicht statt.