SV Sachsenring e.V. – Tischtennis

Sport, im Verein am schönsten

Tischtennis

SV Sachsenring mit straffen Trainingsprogramm

Das Wochenende stand für die erste Herrenmannschaft des SV Sachsenring ganz im Zeichen der Vorbereitung auf die anstehende Regionalligasaison. Am Freitag weilte ein  vierköpfiges Aufgebot in Zschopau, wo anlässlich der 725-Jahr Feier ein Einladungsturnier stattfand. Vor rund 150 Zuschauern konnte die Nummer 1 der Karl-May-Städter, Roland Krmaschek, auf Grund einer Verletzung nur ein Doppel und ein Einzel bestreiten. Umso erfreulicher, dass nach langem Ausfall Nick Neumann-Manz wieder zum Schläger griff. André Grossu, Ben Seifert und Neuzugang Karl Zimmermann komplettierten das Team beim 5:5-Endstand gegen eine Auswahl der Gastgeber, in deren Reihen auch Erik Schreyer zum Einsatz kam. Am Samstag gab es auf dem Pfaffenberg ein 3-er Blitzturnier. Zu Gast waren die Teams von TTC Champions Düsseldorf und vom TTV Bargteheide (Hamburger TTV). Die Düsseldorfer waren mit ihrem kompletten achtköpfigen Regionalligakader angereist. In einem modifizierten Spielsystem traten in jedem Team acht Aktive an, wobei bei den Gastgebern auch einige Aktive aus tieferen Spielklassen einen Einsatz bekamen. Die „Champions“ dominierten die Partie klar, nur das Doppel Ben Seifert/Florian Kaulfuß sowie Teamchef Christian Hornbogen mit einem Erfolg im Einzel, konnten beim 2:10 Punkte erkämpfen. In der zweiten Partie traf Sachsenring auf einen spielstarken Gegner aus dem Norden des Landes, in deren Reihen der ehemalige Sachsenringspieler Chris Albrecht sein neues zu Hause gefunden hat. Die Bargteheider zeigten sich schon gut in Schuss und gewannen die Partie mit 12:2. Erfreulich, dass mit Ben Seifert und Karl Zimmermann zwei junge Akteure die Punkte für Sachsenring erkämpften. Turniersieger wurde Düsseldorf mit einem 7:5-Erfolg gegen Bargteheide. „Es bleibt noch einiges bis zum Punktspielstart zu tun, aber es gibt auch schon viele positive Ansätze aus diesem Wochenende zu ziehen“, so Christian Hornbogen nach der gelungenen Auftaktveranstaltung in die neue Saison.

Zur Abteilung Tischtennis

Kommentare

Es sind bisher keine Kommentare zum Beitrag abgegeben worden.

Ihre E-Mail Adresse wird nur zur Verifizierung des Kommentars gebruacht. Eine Veröffentlichung bei den Kommentaren findet nicht statt.