SV Sachsenring e.V. – Tischtennis

Sport, im Verein am schönsten

Tischtennis

Ben Seifert brilliert beim Mitteldeutschen Ranglistenturnier


Beim 1. Mitteldeutschen Ranglistenturnier der Schüler U 13 hat Ben Seifert vom SV Sachsenring einen kaum für möglich gehaltenen dritten Platz belegt. Beim Wettkampf der zehn besten Spieler aus Sachsen, Thüringen und Sachsen-Anhalt gewann er sechs Partien und musste sich nur drei Mal geschlagen geben. Nach 34 gespielten Sätzen waren nur Erik Noack vom SV Dresden-Mitte und Nico Meierhof vom TSV Eisenberg besser. Damit hat Ben Seifert die Startberechtigung für das Qualifikationsturnier zur Deutschen Meisterschaft erkämpft. 

 

Ben Seifert (rechts) sicherte sich bei Mitteldeutschen Ranglistenturnier in Döbeln den dritten Platz. Foto: Wolfgang Schleiff

 

 

Zur Abteilung Tischtennis

Kommentare

Es sind bisher keine Kommentare zum Beitrag abgegeben worden.

Ihre E-Mail Adresse wird nur zur Verifizierung des Kommentars gebruacht. Eine Veröffentlichung bei den Kommentaren findet nicht statt.