SV Sachsenring e.V. – Tischtennis

Sport, im Verein am schönsten

Tischtennis

Erster Vereinsmeistertitel für Frank Mäßig

Mit einer souveränen Turnierleistung hat sich Frank Mäßig zum ersten Mal den Titel des Vereinsmeisters des SV Sachsenring gesichert. Obwohl die erste Mannschaft nicht am Start war, fanden sich 43 Spieler am Freitagabend in der „Grünen Hölle“ ein, um den Wettkampf aufzunehmen. Immer wieder beliebt, dass das Turnier mit Vorgabesystem gespielt wird. Dies hat zur Folge, dass der eine oder andere Favorit schon mal auf der Strecke bleibt. Wenn man mit 0:5 oder gar 0:7 einen Satz beginnen muss, dann  reicht es auch gegen die vermeintlich „Kleinen“ nicht immer. So schafften Karl Zimmermann und Thomas Hornbogen nicht mal den Sprung in die Endrunde, konnten dies aber mit einem Augenzwickern sicher veschmerzen. Im Halbfinale standen sich dann Frank Mäßig und Martin Richter sowie Maik Ließke und Erik Seifert gegenüber. Frank bezwang Martin klar in drei Sätzen, während sich Erik gegen Maik über die volle Distanz beim 3:2 „quälen“ musste. Im Endspiel krönte Frank seinen starken Turniertag mit einem ungefährdeten Finalsieg gegen Erik und durfte zum ersten Mal den Pokal für den Vereinsmeister in Empfang nehmen. Glückwunsch Fränki !!!

Zur Abteilung Tischtennis

Kommentare

Es sind bisher keine Kommentare zum Beitrag abgegeben worden.

Ihre E-Mail Adresse wird nur zur Verifizierung des Kommentars gebruacht. Eine Veröffentlichung bei den Kommentaren findet nicht statt.