SV Sachsenring e.V. – Tischtennis

Sport, im Verein am schönsten

Tischtennis

Erstes Rückrunden-Highlight steigt in Limbach-Oberfrohna - Holt sich "Quick Nick" das Tripple ?

Gleich zum Auftakt des neuen Kalenderjahres steht eines der Einzelwettkampf-Highlights der Saison auf dem Programm. Quasi als Warm-up zur Regionalliga-Rückrunde (1. Heimspiel am 31.01.2016 gegen den TSV Schwabhausen) geht es für vier Sachsenring-Männer um die begehrten Titel im auf Landesebene. Mit Nick Neumann-Manz als Titelverteidiger, Chris Albrecht, Johann Koschmieder und Thomas Hornbogen hat Sachsenring gleich vier heiße Eisen im Feuer. Der vor dem Jahreswechsel 18 Jahre alt gewordene „quick Nick“ könnte sich bei optimalem Turnierverlauf zum dritten Mal in Folge Sachsens Krone aufsetzen. Das gelang vor ihm nach der Wendezeit noch keinem Tischtennisspieler im Freistaat. Gespielt wird am kommenden Wochenende in der Großsporthalle Anna-Esche-Gäßchen in Limbach-Oberfrohna, mehr oder weniger sogar „vor der Haustür“. Erster Aufschlag ist am Samstag 10 Uhr.

Zur Abteilung Tischtennis

Kommentare

Es sind bisher keine Kommentare zum Beitrag abgegeben worden.

Ihre E-Mail Adresse wird nur zur Verifizierung des Kommentars gebruacht. Eine Veröffentlichung bei den Kommentaren findet nicht statt.