SV Sachsenring e.V. – Tischtennis

Sport, im Verein am schönsten

Tischtennis

Johann Koschmieder gewinnt Mitteldeutsche Meisterschaft der Jugend

Johann Koschmieder vom SV Sachsenring Hohenstein-Ernstthal hat die Mitteldeutschen Meisterschaft der Jugend gewonnen. Beim zweitägigen Turnier in der Chemnitzer Richard-Hartmann-Sporthalle standen die zwölf besten Spieler aus Thüringen, Sachsen-Anhalt und Sachsen an den Tischen. Elf Spiele an zwei Tagen standen dabei für die Aktiven auf dem Programm und erforderten Konzentration und Kondition. Der Turnierplaner hatte ein goldenes Händchen, denn sowohl Johann Koschmieder als auch Timothy Franke (TTZ Sponeta Erfurt) hatten vor dem letzten Spiel jeweils 10:0 Punkte. Das direkte Aufeinandertreffen im letzten Spiel entschied also über den Meistertitel. Koschmieder setzte sich mit 3:1 gegen Franke durch und sicherte sich nach insgesamt 38 gespielten Sätzen den ersten Platz. Der zweite Starter des SV Sachsenring, Florian Kaulfuß, belegte mit 3:8 Punkten Rang neun.

Zur Abteilung Tischtennis

Kommentare

Es sind bisher keine Kommentare zum Beitrag abgegeben worden.

Ihre E-Mail Adresse wird nur zur Verifizierung des Kommentars gebruacht. Eine Veröffentlichung bei den Kommentaren findet nicht statt.