SV Sachsenring e.V. – Tischtennis

Sport, im Verein am schönsten

Tischtennis

Johann Koschmieder verpasst direkte Qualifikation zur Landesrangliste der Herren nur knapp

Bereits einen Tag nach dem Sieg beim Landesranglistenturnier der Jungen stand Johann Koschmieder bereits wieder an den Tischen. Beim Qualifikationsturnier zur Landesrangliste der Herren hatte er zunächst sechs Spiele in seiner Vorrundengruppe zu absolvieren. Johann besiegte Janke (MSV Bautzen), Dathe (Döbelner SV), Schreiter (TTC Annaberg) und Schmidt (TTV Burgstädt) und musste sich jeweils mit 2:3 Sätzen Schröder (Rot.Süd Leipzig) und Becker (TTC Holzhausen) geschlagen geben. Mit 4:2 Punkten erreichte er Platz drei und stand somit in der Endrunde der jeweils Zweit-und Drittplazierten. Die Gruppenersten waren sofort für die LRL qualifiziert. In dieser Endrunde spielte Johann 2:2 Punkte und verpasste, nur auf Grund des direkten Vergleichs mit zwei punktgleichen Kontrahenten, als Gesmatsechster den direkten Aufstieg zur Landesrangliste denkbar knapp. Aber mit dieser guten Platzierung steht er als erster „Nachrückkandidat“ für eine Teilnahme in den Startlöchern.

Zur Abteilung Tischtennis

Kommentare

Es sind bisher keine Kommentare zum Beitrag abgegeben worden.

Ihre E-Mail Adresse wird nur zur Verifizierung des Kommentars gebruacht. Eine Veröffentlichung bei den Kommentaren findet nicht statt.