SV Sachsenring e.V. – Tischtennis

Sport, im Verein am schönsten

Tischtennis

Marc Wiese erkämpft bei Bezirksmeisterschaft der Schüler U 13 zwei Titel - Ben Seifert und Florian Kaulfuß gewinnen Doppelwettbewerb der Herren

Marc Wiese vom SV Sachsenring hat seinen Titel aus dem Vorjahr im Einzel bei den Bezirkseinzelmeisterschaften der Schüler U13 erfolgreich verteidigt. Den zweiten Titel erkämpfte er zusammen mit seinem Vereinskameraden Niclas Piechotta im Doppelwettbewerb. Beide haben sich für die Landeseinzelmeisterschaften der Schüler U13, am 9. Dezember in Brandis, in dieser Altersklasse qualifiziert.

Ben Seifert und Florian Kaulfuß haben bei den Bezirksmeisterschaften der Herren in Annaberg den Titel im Doppel gewonnen. Im Einzel lief es für beide unterschiedlich. In der Hauptrunde schied Florian im Achtelfinale aus, erreichte aber in der Platzierungsrund Platz 9 und dürfte damit gute Chancen auf eine Nominierung zur Landesmeisterschaft gaben. Ben Seifert kämpfte sich bis ins Halbfinale und hatte damit die Bronzemedaille sicher, zog aber gegen Pierre Grobitzsch (ESV Lok Zwickau) mit 0:3 den Kürzeren.

Bei den Titelkämpfen der Senioren gab es für Jens Möbius zwei Medaillen. Im Doppel der AK 40 wurde er zusammen mit Torsten Kunz (SG Vielau 07) Bezirksmeister und sicherte sich im Einzel den dritten Platz.

Johann Koschmieder startete beim TOP 24-Turnier der Jugend in Neckarsulm. Durch einen grippalen Infekt nicht ganz im Vollbesitz seiner Kräfte, belegte er mit zwei Siegen und drei Niederlagen in seiner Gruppe Rang vier. Bei den Platzierungsspielen verließen ihn dann doch die Kräfte und am Ende belegte er den 20. Platz.

Zur Abteilung Tischtennis

Kommentare

Es sind bisher keine Kommentare zum Beitrag abgegeben worden.

Ihre E-Mail Adresse wird nur zur Verifizierung des Kommentars gebruacht. Eine Veröffentlichung bei den Kommentaren findet nicht statt.