SV Sachsenring e.V. – Tischtennis

Sport, im Verein am schönsten

Tischtennis

Mitteldeutsche Meisterschaften der Damen und Herren in Waltershausen

Im Thüringischen Waltershausen finden am Wochenende die Mitteldeutschen Titelkämpfe im Erwachsenenbereich statt. Der erst 16-jährige Johann Koschmieder vom SV Sachsenring hat sich hierfür aufgrund seines hervorragenden dritten Platzes bei den Landesmeisterschaften vor knapp vierzehn Tagen qualifiziert. Er ist damit der einzige Starter der Karl-May-Städter. In den letzten Jahren hatte sich sein Teamkollege aus dem Regionalliga-Team, Nick Neumann-Manz, dreimal in Folge für dieses Turnier die Teilnahme erspielen können. Nick ist seit Wochen aufgrund einer komplizierten Viruserkrankung nicht im Vollbesitz seiner Kräfte und musste zuletzt auch zu den Sächsischen Meisterschaften passen. Eine vordere Platzierung für den bevorstehenden Einzelwettkampf am Wochenende darf von „Koschi“ (noch) nicht erwartet werden, dafür ist die Konkurrenz wohl noch zu stark. Es gilt für ihn zunächst erst einmal, befreit aufzuspielen und wichtige Erfahrungen auf hohem Wettkampfniveau zu sammeln. Erster Aufschlag in Waltershausen ist Samstag 12 Uhr. Gespielt wird zunächst im Gruppen-, dann im KO-System.

Zur Abteilung Tischtennis

Kommentare

Es sind bisher keine Kommentare zum Beitrag abgegeben worden.

Ihre E-Mail Adresse wird nur zur Verifizierung des Kommentars gebruacht. Eine Veröffentlichung bei den Kommentaren findet nicht statt.