SV Sachsenring e.V. – Tischtennis

Sport, im Verein am schönsten

Tischtennis

Möbius/Steger beim 5. Stollen-Open der Abteilung Tischtennis erfolgreich

Jens Möbius und Florian Steger picken sich nun die Rosinen aus dem Stollen
Bei der 5. Auflage des nun schon zur Tradition gewordenen Weihnachtsstollen-Turniers der Abteilung Tischtennis gingen 28 Spieler aus allen Spielklassen an den Start. Somit wurden wieder 14 „Paare“ gebildet, wobei darauf geachtet wurde, dass diese leistungsmäßig schön gemixt waren. Somit entstanden Doppel, die zuvor wohl nie zusammen gespielt hatten, aber das macht ja den Reiz dieses Turnieres aus. Nachdem die Gruppenphase beendet war, ging es im KO-System weiter, nun wurde gnadenlos „selektiert“. Das Halbfinale erreichten der „Dreier“, der sich der Unterstützung von „KfZ-Guru“ Mikel Spuhl sicher sein konnte. Die mussten sich  dann aber gegen die etwas „spritziger“ wirkenden Dr. Mabuse und Flo Steger beim 1:3 geschlagen geben und belegten Platz drei. Im anderen Half-Final setzte sich die jugendliche Dynamik von Ben und die besonnene Abwehrstrategie von Thomes gegen die auch etwas „ältere“ (78 Jahre), aber dennoch gut harmonierende Paarung von Marco und „Jungfünfziger“ Jan durch. Im Endspiel kam es zur Neuauflage des Gruppenduells Möbius/Steger gegen B. Seifert/Führer. Ein bestens aufgelegter Florian und Dr. Mabuse drehten diesmal den Spieß um und sicherten sich mit einem glatten 3:0-Sieg die Siegerstollen, die wie schon in den vergangenen Jahren in bester Qualität von der Meisterbäckerei Dirk Müller zur Verfügung gestellt wurden und wir uns dafür recht herzlich bedanken.

Zur Abteilung Tischtennis

Kommentare

Es sind bisher keine Kommentare zum Beitrag abgegeben worden.

Ihre E-Mail Adresse wird nur zur Verifizierung des Kommentars gebruacht. Eine Veröffentlichung bei den Kommentaren findet nicht statt.