SV Sachsenring e.V. – Tischtennis

Sport, im Verein am schönsten

Tischtennis

Nick Neumann-Manz und Johann Koschmieder mit hervorragenden Platzierungen bei TOP 12-Turnieren des DTTB

Nick Neumann-Manz und Johann Koschmieder vom SV Sachsenring Hohenstein-Ernstthal haben beim Bundesranglistenturnier TOP 12 des DTTB die Farben des Sächsischen Tischtennisverbandes und unseres Vereins hervorragend vertreten. Beim Wettkampf der zwölf besten Spieler der Altersklasse U18 im hessischen Bad Homburg waren an zwei Tagen für jeden Starter elf Spiele auszutragen. Neumann-Manz, einziger Vertreter des Sächsischen Tischtennisverbandes in dieser Altersklasse, gewann acht der elf Partien und musste sich nur dem späteren ungeschlagenen Turniersieger Dennis Klein (TTC Weinheim) sowie  Balazs Hutter (ASV Süchteln) und Nils Hohmeier (TuS Celle) geschlagen geben und belegte damit einen hervorragenden dritten Platz. Sein Vereinskamerad Johann Koschmieder nahm an gleicher Stelle am Wettkampf der Schüler U15 teil. Koschmieder erkämpfte insgesamt 6:5 Punkte und belegte damit einen sehr guten fünften Platz. Gegen Turniersieger Tom Eise (ESV Weil) und den Zweitplatzierten Kirill Fadeev (BV Borussia Dortmund) musste sich Koschmieder jeweils mit 2:3 Sätzen nur knapp geschlagen geben. Herzlichen Glückwunsch an unsere beiden Regionalligaspieler, die mit diesen Leistungen in der bundesdeutschen Spitze ihrer Altersklassen angekommen sind.!! Alle Ergebnisse unter: www.sttv.de

 

Zur Abteilung Tischtennis

Kommentare

Löwenherz

Feine Sache, Jungs ! Unn jetzt DRANBLEIBEN !!!

Walther,Jochen

Herzlichen Glückwunsch an unsere beiden TT-Diamanten Nick und Johann. Respekt und Anerkennung auch an Benno nach Döbeln,dessen Leistungsvermögen ich bereits vor 3 Wochen beim Regionalliga-Punktspiel mit Hochachtung gesehen habe. Also weiter so!

Ihre E-Mail Adresse wird nur zur Verifizierung des Kommentars gebruacht. Eine Veröffentlichung bei den Kommentaren findet nicht statt.