SV Sachsenring e.V. – Tischtennis

Sport, im Verein am schönsten

Tischtennis

Thomas Hornbogen verteidigt Titel als Sächsischer Hochschulmeister

Thomas Hornbogen hat am Wochenende zum zweiten Mal das Turnier um die Sächsische Hochschulmeisterschaft gewonnen und somit seinen Titel aus dem Vorjahr erfolgreich verteidigt. Nach dem Sieg des Doppelwettbewerbs an der Seite des Bautzeners Manuel Neck setzte er sich anschließend auch im Einzel durch. Dem Gruppensieg in der Vorrunde und zwei weiteren Erfolgen in der Endrunde (3:2 im Viertelfinale gegen Robert Pagels/ Leutzscher Füchse) folgte anschließend ein 3:1 im Semifinale gegen Niklas Pilsczek (Elbe Dresden). Im Finale gegen den Bautzner Verbandsliga-Akteur Robert Janke lädierte sich der Karl-May-Städter zwar die Schlaghand, konnte aber dennoch einen am Ende souveränen 3:1-Endspielsieg verbuchen. Kurios: Tommy verletzte sich zum dritten Mal innerhalb von 2 Jahren in einem Wettkampf an der Spielhand. „Soweit ich mich erinnern kann, habe ich mit gebrochenen Fingern und verletzter Hand eigentlich alle meine unmittelbar darauffolgenden Spiele gewinnen können. Da muss ich mir langsam Gedanken machen“, schmunzelte Tommy nach Turnierschluss. Im Mannschaftskreis wird schon gewitzelt, ihn in Zukunft nur noch verletzt spielen zu lassen. ;-) In den kommenden Wochen stehen noch ein paar vereinzelte Individualturniere für die Sachsenring-Männer auf dem Saisonplan, ehe es im Juli in die Sommerpause geht. Im August startet dann schon die Vorbereitungsphase für die neue Spielzeit. Die Planungen im Hintergrund sind schon im vollen Gange.

Zur Abteilung Tischtennis

Kommentare

Es sind bisher keine Kommentare zum Beitrag abgegeben worden.

Ihre E-Mail Adresse wird nur zur Verifizierung des Kommentars gebruacht. Eine Veröffentlichung bei den Kommentaren findet nicht statt.