SV Sachsenring e.V. – Tischtennis

Sport, im Verein am schönsten

Tischtennis

Auswahl aus Südamerika erfährt in Karl-May-Stadt herzliche Gastlichkeit

Eine Nachwuchsauswahl von Tischtennisspielern aus Südamerika, die im Rahmen eines internationalen Jugendcamps in Sachsen zu Gast ist, folgte am vergangenen Freitag auch einer Einladung der Stadt Hohenstein-Ernstthal und der Abteilung Tischtennis des SV Sachsenring. Organisiert wurde der Austausch durch die Tischtennisverbände der südamerikanischen Länder in Zusammenarbeit mit guten Kontakten des Leipziger TT-Vereins Leutzscher Füchse. Die Spieler aus Ecuador, Chile und Uruquay besuchten zunächst den Sachsenring und konnten sich bei einer Besichtigung und bestens organisierten Führung durch den Fremdenverkehrsverein unserer Stadt mit der Grand-Prix-Rennstrecke und deren Gegebenheiten vertraut machen. An dieser Stelle ein großes Dankeschön an die Verantwortlichen des Fremdenverkehrsvereins. Der Oberbürgermeister unserer Stadt, Lars Kluge, ließ es sich nicht nehmen, die Mädchen und Jungen im Alter von 10-17 Jahren im Rathaus zu empfangen. Nach einer kurzen Stärkung bei Kaffee und Kuchen in der Pfaffenbergturnhalle, wurden anschließend beim freundschaftlichen Vergleich die Schläger „gekreuzt“. Da in jedem Nachwuchsteam 10 Aktive standen, musste ein völlig neues Spielsystem „erfunden“ werden. Nach fünf Doppeln und 20 Einzeln stand ein klarer 20:5-Erfolg unserer spielstarken Gäste zu Buche, welcher aber an diesem Tag nicht so entscheidend war. Bei selbst zubereitetem Chili con carne saßen die Nachwuchsspieler noch eine ganze Weile zusammen, es wurde gefachsimpelt und man ließ den schönen Tag noch einmal Revue passieren. Danach ging es für die südamerikanischen Spielerinnen und Spieler, die vor allem auch Land und Leute kennenlernen möchten, wieder in die „Ersatzheimatstadt“ Leipzig zurück. Dieser Tag hat wieder einmal deutlich gemacht, dass Sport verbindet und Integration auch im sportlichen Wettstreit gelebt werden kann.

 

 

Zur Abteilung Tischtennis

Kommentare

Christian Klas

Herzlichen Dank für die Gastfreundschaft und tolle Organisation. Unsere jugendlichen Gäste waren wirklich begeistert und werden die Impressionen aus HOT mit nach Südamerika nehmen und mit ihren Freunden und Familien teilen. Nochmals Danke von den Leutzscher Füchsen.

Walther,Jochen

Großartiges Mosaiksteinchen im völkerverbindenden Sport. Einfach Klasse und Dank an die Organisatoren.

Ihre E-Mail Adresse wird nur zur Verifizierung des Kommentars gebruacht. Eine Veröffentlichung bei den Kommentaren findet nicht statt.