SV Sachsenring e.V. – Tischtennis

Sport, im Verein am schönsten

Tischtennis

Unterfranken gastieren auf Pfaffenberg

Regionalliga Süd Herren:
Sonntag, 26.10.2013, 14:00 Uhr; Sachsenring Hohenstein-Ernstthal vs. SB Versbach

Nach der klaren Niederlage beim FC Bayern bestreitet das Sachsenring-Team in dieser Woche sein zweites Heimspiel in der Regionalliga Süd. Dabei empfängt das Team um Spitzenspieler Andras „Turo“ Turoczy mit dem SB Versbach eine weitere bayrische Mannschaft. Die Unterfranken sind gut in die Saison gestartet und belegen derzeit Tabellenplatz vier. Das durchweg mit deutschen Spielern besetzte Team der Gäste verfügt mit den ehemaligen Jugendeuropameistern Benjamin Rösner und Andreas Ball über ein starkes vorderes Paarkreuz, dass vergangene Woche sogar dem Ligaprimus Mühlhausen II einige Sätze abnehmen konnte. Die Gastgeber möchten sich im Vergleich zur Partie in München definitiv wieder verbessert zeigen. Ob dies dann tatsächlich in Zählbares umgemünzt werden kann, muss abgewartet werden. Als Aufsteiger hat Sachsenring derzeit einen Punkt auf dem Habenkonto. Die Gegner, die bei voller Kapelle in Reichweite liegen dürften, kommen nach der Papierform erst noch. Dennoch sollten die Karl-May-Städter auf der Hut sein, nicht schon frühzeitig in der Tabelle abzurutschen. Aufgrund des vorhandenen Potenzials in der jungen Truppe ist man im Sarilager aber davon überzeugt, dass ein paar Punkte bis zur Halbserie schon noch eingefahren werden. Die Sari-Männer haben sich vorgenommen dem Heimpublikum an eigenen Tischten gegen Versbach schon wieder gute Tischtenniskost zu servieren. Auch zu diesem Heimspiel ist in jeder Tageseintrittskarte wieder ein Freigetränk inklusive. Anspiel in der Turnhalle auf dem Pfaffenberg ist Samstag 14 Uhr.

Bild: Andras Turoczy; Trainer Christian Hornbogen; Jiri Volek

f69q8978_01

und noch ein Bild:

Unsere Mannschaft beim Spaziergang durch den Olympiapark München am vergangenen Sonntag- sportlich war fürs Sariteam anschließend leider nichts zu holen

foto_1024_02

 

 

Zur Abteilung Tischtennis

Kommentare

Es sind bisher keine Kommentare zum Beitrag abgegeben worden.

Ihre E-Mail Adresse wird nur zur Verifizierung des Kommentars gebruacht. Eine Veröffentlichung bei den Kommentaren findet nicht statt.