SV Sachsenring e.V. – Tischtennis

Sport, im Verein am schönsten

Tischtennis

Zwei Siege am Wochenende halten den Hoffnungsschimmer Relegation am Leben

Landesliga: SV Sachsenring Hohenstein-Ernstthal II gegen SV Rotation Süd Leipzig II  12:3

Durch einen überzeugenden Sieg gegen den Tabellenvorletzten hat sich die zweite Mannschaft die Chance auf Relegationsplatz zwei bewahrt. Nach einer 3:0-Führung aus den Doppeln gaben die Einheimischen nur drei der zwölf Einzelspiele ab und sicherten sich den auch in dieser Höhe verdienten Erfolg.

Landesliga: SV Sachsenring Hohenstein-Ernstthal II gegen LTTV Leutzscher Füchse III  10:5

Mit einem weiteren Erfolg behauptet die zweite Mannschaft des SV Sachsenring den zweiten Tabellenplatz. Einen Tag nach dem Erfolg gegen Rotation Leipzig II bauten die Hausherren eine 2:1-Führung in den ersten vier Einzeln auf 6:1 aus. Diesen Fünf-Punkte-Vorsprung hielt man und setzte sich sicher gegen die Füchse durch. René Grobitzsch und Alexander Uhle bliebn mit jeweils 2,5 Punkten in dieser Begegnung ungeschlagen, die andern Punkte erkämpften Marco Grebe und Frank Mäßig (jeweils 1,5) sowie Jens Möbius und Maik Ließke (je einen Punkt).

Zur Abteilung Tischtennis

Kommentare

Es sind bisher keine Kommentare zum Beitrag abgegeben worden.

Ihre E-Mail Adresse wird nur zur Verifizierung des Kommentars gebruacht. Eine Veröffentlichung bei den Kommentaren findet nicht statt.