SV Sachsenring e.V. – Tischtennis

Sport, im Verein am schönsten

Tischtennis

Zweite gewinnt Bezirksfinale um den Verbandspokal gegen ABS Aue

 

In der Besetzung Jens Möbius, Frank Mäßig und Ben Seifert hat die zweite Mannschaft des SV Sachsenring das Bezirksfinale um den Verbandspokal gewonnen und sich damit für die Endrunde des SÄTTV qualifiziert. Im Endspiel traf man auf den ABS Aue und der ging nach den ersten beiden Einzeln mit 2:0 in Führung. Jens Möbius konnte mit seinem Sieg auf 1:2 verkürzen und dann mit Ben Seifert im Doppel zum 2:2 ausgleichen. Aue ging zwar noch einmal mit 3:2 in Führung, aber Möbius und Seifert stellten mit zwei Einzelsiegen den Gesamtsieg sicher.

 

Zur Abteilung Tischtennis

Kommentare

Es sind bisher keine Kommentare zum Beitrag abgegeben worden.

Ihre E-Mail Adresse wird nur zur Verifizierung des Kommentars gebruacht. Eine Veröffentlichung bei den Kommentaren findet nicht statt.