SV Sachsenring Hohenstein-Ernstthal e.V.

Sport, im Verein am schönsten

Städtewettbewerb 2017

Liebe SportfreundeInnen,

am 23.09.2017 findet im Rahmen des Hohensteiner Jahrmarktes wieder der enviaM Städtewettbewerb statt. Es wird geradelt für einen guten Zweck und den können wir mitbestimmen.
Für die besten Städte im Wettbewerb gibt es ein Preisgeld. Über die Verwendung des Preisgeldes entscheiden  in Hohenstein-Er. die Besucher des Jahrmarktes.

Mit ihrer/eurer Stimme können sie/ihr für eines von drei Projekten votieren. Eines der drei Projekte ist von unserem Verein um die Ausstattung mit Trainingsgeräten unserer Kinder- und Jugendabteilungen zu verbessern.Deshalb möchte ich euch bitten für unser Projekt zu stimmen. Alle Besucher dürfen mitmachen, deshalb wäre es schön wenn auch Eltern, Großeltern, Geschwister, Freunde und Bekannte für uns stimmen.

Außerdem werden natürlich viele Radler benötigt – es stehen zwei Räder zur Verfügung, eines für Kinder bis 1,50 m Körpergröße und eines für Erwachsene. Es wäre toll wenn sich noch einige zur Teilnahme entschließen könnten. Die Radler müssen auch nicht Mitglied unseres Vereins sein, jeder kann mitmachen.

Melden könnt ihr euch bei unserem Vereinsvorsitzenden Ronny Krübel unter ronnykruebel@outlook.com . Er wird an diesem Tag vor Ort sein und euch als Ansprechpartner zur Verfügung stehen. Finden werdet ihr ihn am Pavillon neben dem Rathaus oder direkt an der Bühne. Eine Stunde solltet ihr schon einplanen. Aber das ist sicher kein Problem, denn schließlich ist ja Jahrmarkt. Auch nach dem Wettbewerb wird es weitere Action auf der Bühne geben, ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall.

Gern möchte ich noch erwähnen, dass dieser Wettbewerb eine tolle Möglichkeit ist unserer Stadt zu danken und unsere Verbundenheit mit unserer Heimat zu bekunden. Unsere Stadt unterstützt unseren Verein jährlich mit Zuschüssen und niedrigen Nutzungsgebühren für unsere Sportstätten, außerdem sorgt sie durch ständige Investitionen dafür das unsere Sportstätten in einem sehr guten Zustand sind.

Denkt daran jeder Meter zählt und kann entscheidend sein.

Mit freundlichen Grüßen

Der Vorstand

Zur Startseite
Hinweis

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare abgegeben werden.