SV Sachsenring Hohenstein-Ernstthal e.V.

Sport, im Verein am schönsten

Schlumpfhausen überzeugt – Pokal geht nach Wüstenbrand

Am 24. Mai trafen sich zum 45. Mal über 166 Mädchen und Jungen zwischen 4 und 8 Jahren im HOT-Sportzentrum. In den 3 Disziplinen Medizinballweitwurf, 30-m Lauf und Standweitsprung wurden die jeweils besten 3 platzierten nach Geschlecht und Altersgruppe ermittelt. Dabei konnte in diesem Jahr die Kindertagesstätte Schlumpfhausen in der Altersklasse 6/7 die Plätze 1-3 komplett für sich beanspruchen. Ein bis dahin nie dagewesener Erfolg in der Geschichte des traditionsreichen Sportfestes in der Karl-May-Geburtsstadt und auch für den Verein eine sehr beachtliche Leistung, so Vereinsvorsitzender Ronny Krübel. Zum ersten Mal gab es bei der Pokalwertung für die Plätze 1-3 Pokale, um den Anreiz der einzelnen Kitas und Grundschulen aus Wüstenbrand und Hohenstein-Ernstthal noch mehr zu erhöhen. Dabei konnte sich die Diesterweg-Grundschule mit Abstand den Pokal für den 1. Platz sichern. Und durch das starke Ergebnis in der AK 6/7 ging der Pokal für den ersten Platz wie erwartet an die Kita Schlumpfhausen aus Hohenstein-Ernstthal. Bei bestem Wetter konnte der SV Sachsenring einen neuen Rekord der Teilnehmer in der Halle verzeichnen und bedankt sich auch recht herzlich bei Lars Kluge, welcher mit großer Freude die Pokale und Präsente gemeinsam mit dem Vorsitzenden an die Gewinner übergab.

Zur Startseite

Kommentare

Es sind bisher keine Kommentare zum Beitrag abgegeben worden.

Ihre E-Mail Adresse wird nur zur Verifizierung des Kommentars gebruacht. Eine Veröffentlichung bei den Kommentaren findet nicht statt.